Widerrufsrecht

Der Kunde, der als „Verbraucher“ im Sinne der Gesetzesverordnung Nr. 206/2005 (das „Verbrauchergesetz“) gilt, hat das Recht, innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag des Erhalts der gekauften Produkte vom mit Woolrich geschlossenen Vertragüber den Kauf eines oder mehrerer Produkte auf der Websiteohne jegliche Strafe und ohne Angabe von Gründen zurückzutreten. Ein Austausch des gewählten Kleidungsstücks gegen ein anderes Produkt ist nicht möglich. Das Widerrufsrecht erlischt nach 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein Dritter, der nicht der von Woolrich beauftragte und vom Kunden benannte Frachtführer ist, die Produkte erhält. Innerhalb dieser Frist muss der Kunde das Formular, das über diesen Link heruntergeladen werden kann, nach Ausfüllen desselben oder einer ausdrücklichen schriftlichen Rücktrittserklärung (falls der Kunde diese Option wählt, sendet der Auftragnehmer unverzüglich eine Bestätigung des Eingangs des Rücktritts auf einem dauerhaften Datenträger) an den Auftragnehmer schicken, und zwar an:

Spätestens 14 (vierzehn) Tage, nachdem Woolrich über die Ausübung des Widerrufsrechts informiert wurde, muss der Kunde das Produktan die im folgenden Absatz angegebene Adresse zurücksenden. Der Kunde kann das Produkt kostenlos zurückgeben, indem er es bei einer von Woolrich angegebenen Sammelstelle abliefert. Der Kunde muss den vorgedruckten Versandaufkleber auf dem Paket anbringen, in dem das zurückzusendende Produkt enthalten.

Sollte der Kunde seinen eigenen Spediteur für die Rücksendung des Produkts wählen, trägt er die Versandkosten und jegliche Haftung im Falle von Verlust oder Beschädigung des Produkts. Im Falle der Inanspruchnahme des von Woolrich angegebenen Spediteurs, wird der Kunde mit der Lieferung des Produkts an diesen Spediteur von jeglicher Haftung, vorbehaltlich der Bestimmungen des letzten Absatzes dieses Abschnitts, befreit. Das Rückgabeprodukt muss innerhalb der oben angegebenen Frist an Woolrich an die oben angegebene Adresse zurückgeschickt werden: Woolrich Online Shop, c/o Arvato Via Lombardia, 19, 24060 Telgate (BG) - Italien

Zur Ausübung des oben genannten Widerrufsrechts gelten die folgenden Bedingungen als notwendig:

  1. das Produkt darf nicht benutzt, getragen, gewaschen, verändert oder in irgendeiner Weise beschädigt worden sein;
  2. das Etikett muss nach wie vor intakt und unbeschädigt mit dem Einwegsiegel am Produkt angebracht sein, welches integraler Bestandteil des Produkts selbst ist;
  3. das Produkt muss in der gleichen intakten Originalverpackung (mit Ausnahme der Öffnung) zurückgegeben werden, mit der es geliefert wurde;
  4. das Produkt muss in jedem Fall innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach Erhalt der Bekanntmachung, mit welcher der Kunde sein Widerrufsrecht ausübt, an den Spediteur oder an Woolrich geliefert werden.

Sobald das Produkt eingegangen ist, wird Woolrich die notwendigen Untersuchungen durchführen. Bei erfolgreicher Prüfung sendet Woolrich per E-Mail eine Bestätigung der Annahme der zurückgesandten Produkte. Die Rückerstattung desvom Kunden für die von Woolrich zur Rücksendung angenommenen Produkte gezahlten Betrages(mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus der Wahl des Kunden für eine billigere Standard-Lieferungs-Methode als die von Woolrich selbst als die von Woolrich selbst angebotene ergeben) erfolgt so schnell wie möglich, in jedem Fall aber innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach Eingang der Rücktrittserklärung des Kunden bei Woolrich, unbeschadet des Rechts von Woolrich, die Rückerstattung zurückzuhalten, bis der Nachweis der Versendung des zurückzusendenden Produkts erbracht wurde. Die Rückerstattung erfolgt,soweit möglich, mit demselben Zahlungsmittel, das der Kunde beim Kauf des Produkts auf der Website verwendete, oder per Banküberweisung;im letzteren Fall ist der Kunde dafür verantwortlich, Woolrich, wiederum per E-Mail an customer.care@woolrich.com oder über die Rubrik "Kontakt" auf der Website, die Bankverbindung für die Überweisung zu seinen Gunsten mitzuteilen.


Der Kunde ist für den Wertverlust der Produkte verantwortlich, der durch andere als die für den Betrieb, die Art und die Eigenschaften der Produkte erforderliche Handhabung entsteht. Wenn daher die zurückgesandten Produkte verändert, beschädigt (z.B. mit Abnutzungserscheinungen, Abrieb, Kratzern, Schrammen, Verformungen usw.), nicht vollständig mit allen ihren Elementen und Zubehörteilen (einschließlich Etiketten, Identifizierungsanhänger und Einmalsiegel, die unverändert am Produkt angebracht sind) oder nicht mit der Original-Verpackung versehen sind, haftet der Kunde für die Wertminderung des Vermögenswerts des Produkts und hat im Falle der Ausübung des in diesem Abschnitt genannten Widerrufsrechts nur Anspruch auf eine Rückerstattung des Betrags, der dem etwaigen Restwert des Produkts selbst entspricht. Aus diesem Grund wird der Kunde gebeten, das Produkt nicht über das hinaus zu manipulieren, was zur Feststellung seiner Funktionsweise, Art und Eigenschaften unbedingt erforderlich ist, und die Original-Verpackung der Produkte mit einer anderen Schutzverpackung abzudecken, die ihre Unversehrtheit bewahrt und sie während des Transports schützt (auch durch Schriftzüge oder Etiketten).